Hand

Die Handchirurgie ist eine der vier Säulen der plastischen Chirurgie und als solche bereits Teil der sechsjährigen Facharztausbildung. Nach weiteren zwei Jahren und erneuter Prüfung kann die Zusatzbezeichnung Handchirurgie erworben werden.

Auf diese Zusatzausbildung sollten Sie bei der Wahl Ihres Operateurs achten.

Einschränkungen der Handfunktion bedeuten einen massiven Einschnitt in die körperliche Leistungsfähigkeit und führen nicht selten zu Problemen bei der Berufsausübung.

Eine detaillierte Untersuchung und Diagnostik ist deshalb vor jedem handchirurgischen Eingriff unerlässlich.

Unabhängig davon, ob Sie unklare Beschwerden haben, eine Zweitmeinung wünschen oder bereits eine Diagnose haben und einen geeigneten Operateur suchen, stehe ich Ihnen mit Rat und insbesondere Zeit zur Verfügung.