AktuellesWir machen Urlaub! [weitere Informationen]

Brustwarzenkorrektur

Genauso wie Form und Größe der Brust variabel sind, ist auch die äußere Erscheinung der Brustwarzen unterschiedlich. Veränderungen können die Brustwarze, den Warzenhof oder beides betreffen.

Ein häufig beklagtes Problem sind Schlupfwarzen. Hierbei sind die Brustwarzen nach innen gezogen. Ursache sind in der Regel verkürzte Milchgänge, die ein natürliches Aufrichten der Brustwarze verhindern.

Ein zu großer Warzenhof oder vergrößerte Brustwarzen sind weitere mögliche Gründe für den Wunsch nach einer Korrektur.

Die meisten Eingriffe im Bereich der Brustwarzen können in Lokalanästhesie, ggf. in Kombination mit einem leichten Dämmerschlaf, durchgeführt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, vor der Lokalanästhesie an dieser sensiblen Stelle eine betäubende Salbe aufzubringen, die eine nahezu schmerzfreie Applikation der örtlichen Betäubung erlaubt.

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Termin / Rückrufservice

Sie möchten sich gerne ein Bild von unserer Praxis machen und sich in einem persönlichen Gespräch weiter informieren ?

Vereinbaren Sie hier einen Beratungstermin.