AktuellesAktuelle Öffnungs- und Urlaubszeiten [weitere Informationen]

Brustverkleinerung/Bruststraffung

Eine sehr große und/oder erschlaffte Brust kann für die betroffene Frau belastend sein.

Neben der ästhetischen Problematik bestehen nicht selten Haltungsschäden und Schmerzen v.a. im Bereich der Hals- und Brustwirbelsäule.

Auch einschneidende BH-Träger sowie Beeinträchtigungen bei sportlichen Aktivitäten sind häufig.

Bei der Verkleinerung der weiblichen Brust wird überschüssiges Drüsen- und ggf. Fettgewebe entfernt und die Brust vollständig neu geformt. Hierbei werden die Brustwarzen angehoben, der Warzenhof in der Regel verkleinert und die Brust insgesamt gestrafft.

Die angewandten Verfahren unterscheiden sich zum einen in der Schnittführung und zum anderen in der Art und Weise, wie die dauerhafte Durchblutung der Brustwarze/Brustdrüse gewährleistet werden kann (sog. Stielung).

Je nach Ausgangsgröße der Brust und gewünschtem Ergebnis werden die verschiedenen Methoden kombiniert.

Das Vorgehen bei der alleinigen Bruststraffung ist nahezu identisch, hierbei wird allerdings kein Drüsengewebe entfernt, sondern lediglich eine Neuformung mit Anhebung der Brust und Entfernung überschüssiger Haut durchgeführt.

Die Straffung kann ggf. auch mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Termin / Rückrufservice

Sie möchten sich gerne ein Bild von unserer Praxis machen und sich in einem persönlichen Gespräch weiter informieren ?

Vereinbaren Sie hier einen Beratungstermin.